Seitendorf

Seitendorf

Unterwegs im Osten – Seitendorf

 

Genre: Ausflüge, Geschichte und Natur

Format: Broschüre A5, durchgehend farbig

Seiten: nA

Preis: nA

Inhalt:
Die erste Veröffentlichung aus der Reihe „Unterwegs im Osten“. Vorgestellt wird Seitendorf (Gniewoszów), gelegen im Süden der ehemaligen Grafschaft Glatz (heute Powiat Kłodzki). Das Dorf selbst und seine unmittelbare Umgebung sind in Deutschland als sehenswertes Ausflugsziel weitgehend unbekannt. Zu Unrecht finde ich, denn Seitendorf hat für verschiedene Interessen durchaus Sehenswertes zu bieten. Freunde herrlicher Landschaften können sowohl vom Tannenberg aus in die Ebene der Grafschaft mit ihren Dörfern und Wiesen als auch auf die Berge blicken, die die Grafschaft eingrenzen. Dichte Wälder mit reicher Tier- und Pflanzenwelt laden den Naturfreund ein. Für die Geschichtsinteressierten gibt es u.a. die Ruine der Burg Schnallenstein zu erkunden. Und nicht zuletzt steht mit den Salzlöchern eine durchaus interessante Höhle zur Besichtigung zur Verfügung. Damit das alles auch gefunden wird, gibt es in der Broschüre Detailkarten sowie für zwei Aussichtspunkte Panoramen mit Beschriftung von Ortschaften und Bergen.